Südvorstadt

Die Südvorstadt von Leipzig – ein kreatives Szenenviertel

Wer zum ersten Mal nach Leipzig kommt, der wird überrascht sein, wenn er das bunte Leben in Leipzig kennenlernt. In Leipzig gibt es nicht nur beachtenswerte Denkmalimmobilien oder extravagante Denkmalschutzimmobilien, hier pulsiert das Leben und das in allen Stadtteilen von Leipzig. In einer Entfernung von ungefähr zwei Kilometern befindet man sich in der Leipziger Südvorstadt.
 Besonders dessen Stadtbezirk Connewitz wird durch schöne Denkmalimmobilien sowie größere Park- und Grünbereiche geprägt. Die Südvorstadt ist als Wohngebiet vor allem bei der jüngeren Bevölkerung
 sehr beliebt, allein schon durch die Nähe zur Universität. Aber gerade auch das Vergnügen kommt in der Südvorstadt nicht zu kurz. Bekannt und beliebt ist auch die Karl-Liebknecht-Straße, die als
 “Karli” unter den Insidern bekannt ist. Hier findet man unendlich viele kleine Läden, Cafés, Bars und Restaurants, aber auch eine aktive Kleinkunst- und Alternativszene. Begleitet wird das
 Erscheinungsbild der Südvorstadt immer wieder durch gepflegte Denkmalschutzimmobilien, die in der Leipziger Südvorstadt ein einzigartiges Ensemble bilden. Damit zeigt sich hier ein Mix aus
 einem bunt gemischten Szeneviertel und einer urbanen individuellen Kreativität und Lebhaftigkeit.

09-suedvorstadt-karli-leipzig

Nicht nur die historischen Bauten
 beleben die Südvorstadt von Leipzig, sondern auch die intakte und ausgezeichnete Infrastruktur
 machen das Leben hier sehr lebenswert. Straßenbahnen und Busse befördern die Fahrgäste schnell in
 die umgebenden Stadtteile, wie zum Beispiel in das Zentrum Südost oder Süd oder auch nach
 Connewitz oder Schleußig. So kann man mit den Straßenbahnlinien 9, 10 und 11 von der Karl-Liebknecht-Straße im Zehnminutentakt in die verschiedenen Stadtteile fahren, aber auch die
 Buslinien 60, 70, 74 und 89 fahren in die gleichen Richtungen. Dabei kommt man besonders in der Karl-Liebknecht-Straße, der August-Bebel-Straße, der Arthur- Hoffmann-Straße sowie in der
 Wundtstraße an zahlreichen Denkmalimmobilien vorbei. Dank der umfassenden Erhaltungsmaßnahmen sind Wohnungen in diesen Denkmalschutzimmobilien und Denkmalimmobilien sehr gefragt, da diese Wohnungen vor allem durch ihre großzügigen Schnitte sehr attraktiv sind.

09-suedvorstadt

Und noch etwas ist für die Südvorstadt bemerkenswert, denn nicht nur die Denkmalimmobilien und die Denkmalschutzimmobilien ziehen die Menschen an, auch die grüne Lunge von Leipzig ist sehr belebend. In dem angrenzenden Park oder auch im Auwald kann man sich sehr gut erholen und auf langen Spaziergängen neue Kraft für den stressigen Arbeitsalltag schöpfen. Auch der Fockeberg, mitten in
 der Südvorstadt von Leipzig, hat einen speziellen Erholungswert, denn der Berg, der ursprünglich aus den Kriegstrümmern der Stadt Leipzig entstand, ist heute bewaldet. Er wird heute beispielsweise auch für sportliche Wettbewerbe genutzt. Am bekanntesten ist der “Fockeberglauf”. Aber auch als Spaziergänger kann man den Berg schon mal “bezwingen” und als Lohn erwartet den Wanderer eine faszinierende Aussicht auf die gesamte Stadt Leipzig. Nicht unerwähnt soll die Nähe zum großen Clara-Zetkin-Park bleiben, den man mit seinem berühmten Palmengarten oder dem sehenswerten Palmenwehr ebenfalls zu einem ausgedehnten Spaziergang nutzen kann. Auch die Galopprennbahn Scheibenholz sagt zu ihren Gästen “Bienvenue in der Rennbahn-Gastronomie im Scheibenholz”. Und das nicht nur an den Renntagen, sondern das ganze Jahr über, wenn die Leipziger Gäste sich in einem ungewohnten Ambiente kulinarisch verführen lassen wollen. Wer sich also für ein Leben in der Südvorstadt entscheidet, der findet hier die besten
 Voraussetzungen, denn schon 1990 begann Leipzig die Denkmalimmobilien und Denkmalschutzimmobilien zu sanieren. Darum kann man die Südvorstadt zu den Stadtteilen zählen, die am besten saniert sind.
 Auf Grund der Tatsache, dass die Südvorstadt eine zentrumsnahe Lage besitzt und ein überaus
 vielfältiges kulturelles und gastronomisches Angebot vorweisen kann, ist die Südvorstadt nicht nur
 für die Bewohner, sondern auch für die Besucher der Stadt Leipzig ein sehr attraktives Ziel.