Berlin – im weltweiten Ranking inzwischen auf Platz 3!

In diesen Städten lohnen sich nicht nur Kapitalanlagen
Jährlich veröffentlicht das Monocle Magazine eine Liste mit den lebenswertesten Städten der Welt, in denen sich nicht nur Kapitalanlagen lohnen. Die jährliche Auflistung erfolgt seit 2007, wobei für die aktuelle Auswertung 22 neue Kriterien festgelegt wurden. Diese sorgten nicht nur dafür, dass sonstige Spitzenreiter in der Rangfolge sanken, sondern auch, dass Tokio von Platz 2 auf Platz 1 kletterte. Eine ausgezeichnete Infrastruktur sowie eine niedrige Kriminalitätsrate brachten der japanischen Stadt Gold!
Um sich eine der beliebtesten Städte der Welt zum Kauf z.B. einer Denkmalimmobilie anzusehen, muss man jedoch nicht um die halbe Welt reisen, denn Berlin ist mit Platz 3 die Überraschung des Jahres 2015! Gefolgt von den deutschen Städten München (Platz 9) und Hamburg (Platz 21), konnte sich die deutsche Hauptstadt um ganze 11 Plätze im Vergleich zum Vorjahr steigern!
Die einzige amerikanische Stadt – Portland – lag dieses Jahr auf dem letzten Platz und machte den USA nicht unbedingt alle Ehre.

Nachfolgend das vollständige Ranking der beliebtesten Städte 2015:
25. USA, Portland
24. Spanien, Barcelona
23. Norwegen, Oslo
22. Schweiz, Genf
21. Deutschland, Hamburg
20. Niederlande, Amsterdam
19. China, Hong Kong
18. Portugal, Lissabon
17. Neuseeland, Auckland
16. Spanien, Madrid
15. Frankreich, Paris
14. Japan, Kyoto
13. Singapur, Singapur
12. Japan, Fukuoka
10. Kopenhagen, Dänemark (Gleichstand)
10. Zürich, Schweiz (Gleichstand)
9.  Deutschland, München
8.  Finnland, Helsinki
7.  Canada, Vancouver
6.  Schweden, Stockholm
5.  Australien, Sydney
4.  Australien, Melbourne
3.  Deutschland, Berlin
2.  Österreich, Wien
1.  Japan, Tokio

Welche Stadt wäre Ihr Favorit für eine eigene Immobilieninvestition?

neuer: Keine Mietpreisbremse bei Denkmalimmobilien zu erwarten / älter: Steigender Wohnungsbedarf in den kommenden Jahren