Ist eine 100% Finanzierung für Anlageimmobilien sinnvoll?

Als Faustregel gilt: Bei einer Immobilienfinanzierung sollten 20 oder mehr Prozent der Gesamtkosten aus Eigenkapital gedeckt werden. Doch auch ohne Eigenkapitaleinsatz kann sich eine Kapitalanlage Immobilie rechnen: Für Kapitalanleger, die die Zahlung der monatlichen Rate langfristig realisieren können, kann sich eine 100 % Finanzierung einer Renditeimmobilie in Berlin lohnen.

Experten raten, bei einer Kapitalanlage eine Liquiditätsplanung über mindestens 10 Jahre, besser 15 Jahre aufzustellen. Wer eine vermietete Wohnung kaufen möchte, sollte in der Kalkulation auch Kaufnebenkosten wie Notargebühren, Grunderwerbsteuer oder Rücklagen berücksichtigten. Nur so kann eine realistische Betrachtung erfolgen.

Sie möchten mehr zum Thema Immobilienfinanzierung und über mögliche KFW Programme erfahren? Kontaktieren Sie uns mit Ihren Fragen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Immobilienexperten beraten.

Das Bestwert Team – Ihr langjähriger Partner für Denkmalschutz-Immobilien in Berlin, Potsam & Leipzig.

neuer: Berlin ist ein dynamischer Wirtschaftsstandort mit einer lebendigen Start-Up Szene / älter: Prognose Immobilienkaufpreise 2014